FUSSBALL: Manchmal kommt es anders…

Unsere Ü18 hatte bei ihrem Auswärtsspiel gegen den FC Internationale vor dem Spiel mit ungewöhnlichen Problemen zu kämpfen. Aber seht selbst:


Der Platzwart hatte vor dem Spiel scheinbar etwas zu tief ins Glas geschaut und beschallte den Platz mit entsprechend sinnfreien Kommentaren und trug so zur allgemeinen Unterhaltung bei.

Der Schiedsrichter überlegte sogar, ob er das Spiel unter diesen Bedingungen überhaupt anpfeifen könne. Man müsste ja damit rechnen, dass der Platzwart noch mit anderen Highlights aufwarten würde.

Aber es geschah nichts weiter und man konnte sich dem Spiel widmen, dass unsere Jungs dann leider (vielleicht noch vor Lachen) mit 8:4 verloren.

Mit gleich 4 Treffern konnte sich Thomas Brown im letzten Saisonspiel mal wieder in die Torschützenliste eintragen.

Manchmal kommt es anders…

…hat sich wohl auch unsere Ü30 gedacht und ihre – wohl eintretende – Meisterfeier noch einmal verschoben. Denn unsere Senioren haben gegen die Britischen Löwen „verdient verloren“, so Olaf K. „Im Schnitt waren die Jungs gefühlte 30 Jahre jünger“ hieß es und nun kann der FC Ballcelona im lezten Saisonspiel noch punktgleich mit unseren Roten werden.

Allerdings trennen die beiden schlappe 30 Tore. Wenn das Ding also noch schief gehen sollte, gibt es den obligtorischen Besen als Hauptgericht.

.

Rico | Webmaster

Kommentar verfassen