Die Ü30 kann es noch! PS: Und gewonnen wurde auch.

Die beste Nachricht des Tages kam gestern Abend um 20:52 Uhr über Whats App. Olaf K. meldet, dass unsere Ü30-Senioren es wieder geschafft haben: es war wieder eine Kiste Bier in der Kabine!

Nach dem unverzeihlichen Fauxpas der vergangenen Woche, in der man nicht nur drei Punkte gelassen hatte, sondern darüber hinaus auch noch nicht einmal das Nachspielbier trinken konnte, haben sie es nun wieder geschafft und sind zumindest in der Getränkeversorgung wieder meisterlich.

In den letzten acht Jahren meiner Tätigkeit als Pressewart der BSG ist es mir noch nicht passiert, dass ich über solche Peinlichkeiten berichten musste. Ich hoffe, auch im Sinne des Teams, dass das auch nicht mehr vorkommen muss. 😉

Ihr seht anhand der Einführung des Artikels zum gestrigen Spiel, dass sich die Prioritäten in der Weitermeldung von Highlights der Partie der Ü30 auf das Wesentliche beschränkt: „Haben gewonnen – stop – Bier war auch da – stop.“

Aber hey,… Fußball wurde schließlich auch gespielt. Und das, liebe Sportfreunde, auf eigentlich ziemlich hohem Niveau. Denn mit der SG Südwest / Deutsche Bank  kam nicht irgendein Gegner an den Buckower Damm, sondern ein langjähriger Bekannter, der (eigentlich) auf Augenhöhe ist (oder war?!).
Und immerhin hätten die Gäste mit einem Sieg – zumindest vorübergehend – auf Platz 2 der Tabelle springen können.

BSG BA Neukölln - Tabelle
Die aktuelle Tabellenspitze

Ballcelona und auch SVZ haben zwar noch ein paar Spiele weniger, aber so ganz abgeneigt wären die Südwestler vom Vizeplatz sicher erstmal nicht gewesen.

Ob sie das nun versucht haben und sie ein gutes Spiel geboten haben, kann ich euch leider nicht sagen, da ich nicht selbst am Platz war und mir, wie oben bereits erwähnt, die sportlichen Fakten leider nicht mitgeteilt wurden.

BSG BA Neukölln
Ü30 mit Sieg und Bier

Wir können aber festhalten: die Ü30 ist wieder auf Kurs! Sowohl in der Getränkefrage, als auch sportlich. Denn mit einem deutlichen 5:1 (1:0) bauen unsere Senioren den Platz an Spitze weiter zur Festung aus.

Auch die Torschützen für die BSG muss ich euch heute leider aus bekannten Gründen schuldig bleiben, aber vielleicht kommentiert ein Augenzeuge noch diesen Beitrag mit den entsprechenden Fakten. Wir sind gespannt.

.

Rico | Webmaster

 

Kommentar verfassen