Ü18 Fußballer wechseln die Sportart

BSG BA Neukölln

Bei diesen Witterungsverhältnissen (-7° C) und dann auch noch an einem Samstag Morgen um 10:00 Uhr eine Mannschaft zusammen zu bekommen ist ohnehin schon recht schwierig… Aber, dass unsere Fußballer sich nun heute in einer anderen Sportart messen sollten, kam für uns dann doch recht überraschend.

Die Sportanlage, die man uns im Hans-Rosenthal-Stadion heute früh präsentierte, mutete eher als Langlaufloipe, Eisstadion oder Curlingbahn an. Unsere Jungs sind durchaus sportlich flexibel und wären auch in solchen Randsportarten angetreten, allerdings hatte der Schiedsrichter vor Ort etwas dagegen und gab „den Platz“ (der sich angeblich unter dieser weißen Eiskruste verbergen sollte) nicht frei. Denn er hatte sich fest vorgenommen ein Fußballspiel stattfinden zu lassen. Ein Fußballspiel und nichts als ein Fußballspiel! Also mit Ball, Kunstrasen, Linien und so. Ganz altmodisch. Zu einer trendigen Alternativsportart schien er nicht bereit zu sein.

IMG-20170128-WA0001

Kamen der Winter, der Schnee, das Eis und die Temperaturen denn in Charlottenburg tatsächlich so überraschend?! Wie waren denn dort die Temperaturen die letzten Tage?

Nun,… wir haben eine Woche lang versucht die Gastgeber, einen Platzwart oder das Sportamt zu erreichen um zu erfragen, ob der Platz bespielbar wäre. Könnte ja durchaus sein, dass man dort für perfekte Platzverhältnisse gesorgt hat. Ein Zauber,… eine gute Fee,… die globale Erderwärmung… Was auch immer. Als wir dann am Freitag jemanden vom Fußballfanclub Berlin erreicht hatten, hieß es, dass der Platz „bestimmt bespielbar“ wäre.

Jungs vom Fußballfanclub Berlin…: Hinfahren und anschauen hätte allen Beteiligten mehr geholfen!

So sind wir nun einmal quer durch die Hauptstadt geeiert und einer unserer PKWs hatte sogar noch einen Unfall unterwegs. Ein toller Start ins Wochenende.

Vielen Dank auf jeden Fall an alle unsere Mannen, die sich tatsächlich und gutgläubig der Illusion eines stattfindenden Spiels hingegeben haben und den Weg nach Charlottenburg (letztendlich sinnlos) angetreten haben.

.

Rico | Webmaster

Kommentar verfassen