Ü18 und Ü30: 10 Tore, aber nur 3 Punkte aus 2 Spielen

bsg_breakingnews_fussball

Sowohl unsere Ü30-Senioren, als auch unsere Ü18-Herren mussten an diesem Spieltag bei lausigen Tempetaturen antreten.

Die „Alten“ hatten es auswärts mit  Aktivist Runder Ball zu tun und konnten mit einem deutlichen 7:1 (6x Lewandowski, 1 x Hohnekamp) nicht nur einen Dreier einfahren, sondern auch ihre Siegesserie fortsetzen.

Genau eine solche Serie, allerdings eine nicht so erfreuliche, versuchten unseren Jungs der Ü18 heute zu durchbrechen.

Mit Spocht SV kam ein Gegner an die Wutzkyalle, bei dem sich Kapitän Schröer und seine Mannen anhand seiner bisherigen Ergebnisse und der Tabellensituation etwas ausrechneten.

Leider allerdings war diese Hoffnung vergebens und man musste sich – trotz guter Leistung – mit 3:8 geschlagen geben.

Die Torschützen für die BSG waren Jeff Pöschl, Patrick Rux und Julian Schumann.

Jetzt heißt es erstmal die Wunden lecken und sich wieder aufraffen in den nächsten zwei Wochen, in denen kein Spiel stattfindet.

*

Rico | Webmaster

Kommentar verfassen