Ü30 startet trotz Notbesetzung im Pokal durch

BSG BA Neukölln

Ungefähr diese Bild muss Trainer Patrick El-Sayed vor Augen gehabt haben, als ihm die Liste mit den ihm im Pokalspiel der Ü30 gegen Stern 66 zur Verfügung stehenden Spieler vorgelegt wurde.

Da waren selbst unsere jenseits der 60 liegenden Stammzuschauer nicht sicher davor von ihm kurzerhand ein Trikot übergestreift zu bekommen. 

Der Vater unseres ebenfalls ausgefallenen Stammkeepers Patrick Brelle hätte seine Sache jedenfalls sicher gut gemacht.

Letztlich begnügte sich der Coach aber mit den schwergewichtigen Wechseln Reichert im Tor und Heinsch im Sturm. Klingt ungewöhnlich,… sollte aber zum Erfolg führen.

Wo man sich in der letzten Saison im Pokal noch schwer getan hat, konnten unsere Senioren (und diesmal trifft es der Name!) sich dieses Mal deutlich mit 7:2 durchsetzen.

*

Rico | Webmaster

Kommentar verfassen