44. Bundesturnier 2016 fällt aus!

image

Das traditionelle Bundesturnier der BSGen, das in diesem Jahr als 44. in Ludwigshafen stattfinden sollte, fällt aus!
Hier die Mitteilung, die uns leider heute erreichte:

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

ich melde mich heute  bei Euch mit einer allerdings schlechten Nachricht .
Wir hatten
gestern eine Vorstandssitzung und haben beschlossen, das Bundesturnier 2016 nicht durchzuführen. Aufgrund der eingegangenen Meldungen in den einzelnen Sparten hätten wir im Fußball 3, im Kegeln 2 und im Tischtennis ebenfalls 2 Mannschaften.
Lediglich im Bowling
sind mit 6 Mannschaften genug Meldungen eingegangen.
Es macht in unseren Augen wenig Sinn ein Bundesturnier mit so wenig Mannschaften zu veranstalten und alle Wettkämpfe mit eigenen Mannschaften aufzustocken.
Es erfordert einen großen Aufwand an Organisation und finanziellen Mitteln ein solches Turnier durchzuführen. Da möchte man schon, dass das Turnier auch die Bezeichnung Bundesturnier verdient.
Wir möchten Euch einen Vorschlag machen:
Wir verschieben das Turnier in das Jahr 2017, in der Hoffnung, dass es dann mehr Meldungen für die einzelnen Sportarten gibt. Wir werden das natürlich in Ludwigshafen durchführen und organisieren.
Ich werde alle teilnehmenden Städte im Sommer erneut anschreiben und um Meldung bitten.
Vielleicht bekommen wir es ja hin, dass es 2017 besser klappt.
Wir hoffen auf Euer Verständnis für unsere Entscheidung.

Mit sportlichem Gruß

1.Vorsitzender
BSG Stadt Ludwigshafen

Hoffen wir, dass ein erneuter Versuch in 2017 von Erfolg gekrönt ist. Es wäre schade, wenn so eine Tradition stirbt.

Allerdings kennen wir solche Signale, die ein Zeichen davon sind, dass wir alle in unseren BSGen ein enormes Nachwuchsproblem haben. Wenn wir es nicht schaffen junge Menschen für uns und unsere Sportarten zu begeistern und sie in die Abteilungen integrieren, werden wir über kurz oder lang nicht mehr konkurrenzfähig sein und am Ende aussterben…

[RICO]

Kommentar verfassen